Archiv des Autors: Monika

Athen: City Plaza Hotel muss bleiben!

Seit der Besetzung im April 2016 leben Hausbesetzer und Flüchtlinge gemeinsam im City Plaza in Athen, einem ehemaligen 3-Sterne-Hotel, das während der Krise in Konkurs gegangen war und daraufhin jahrelang leer stand. Es ist eine wirkliche Alternative zu den inhumanen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flüchtlinge, Griechenland, Selbstverwaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Athen: City Plaza Hotel muss bleiben!

Verdi-Konferenz fordert: Keine Privatisierung der griechischen Wasserversorgung

Dortmund, 17. – 18. Mai 2017                                          Foto German waterworkers @_verdi say OXI (no) to Troika proposals to privatise Greek water companies. Strong message #solidarity #endtoausterity pic.twitter.com/OFYWaE9xWk — EPSU (@EPSUnions) 19. Mai 2017  

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Verdi-Konferenz fordert: Keine Privatisierung der griechischen Wasserversorgung

VIO.ME: Mit Arbeiterkontrolle überleben

Seit Mai 2011 halten die Beschäftigten von VIO.ME in Thessaloniki (Griechenland) ihren Betrieb besetzt, nachdem die  Eigentümer Konkurs angemeldet und die Fabrik aufgegeben hatten. Seither wird der Betrieb unter Arbeiterkontrolle selbstverwaltet und weitergeführt. Von Geremia Carrara VIO.ME gehörte über viele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, VIO.ME | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für VIO.ME: Mit Arbeiterkontrolle überleben

Kaputtsparen geht weiter!

Ausgerechnet am 1. Mai einigte sich die griechische Regierung mit den Gläubigern in Gestalt der Quadriga auf ein neues Sparpaket, das den Weg für die Auszahlung der nächsten Kredittranche freigemachen soll. Diese „Einigung“ sieht erneute Einsparungen im Staatshaushalt in Höhe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Kaputtsparen geht weiter!

Günter Wallraff zur Wasserprivatisierung in Griechenland

Günter Wallraff, der die Petition gegen die Wasserprivatisierung in Griechenland frühzeitig unterstützte, hat uns nun das folgende Statement übermittelt: „Menschenrechte sind unveräußerlich. Auch Wasser ist Menschenrecht. Aus diesem Grund darf nicht auch noch die Trinkwasserversorgung der Gier profitlüsterner, internationaler Konzerne ausgeliefert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Privatisierung | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Günter Wallraff zur Wasserprivatisierung in Griechenland