Archiv des Autors: Monika

Moria: das schlimmste Flüchtlingslager der Welt

Die BBC berichtet aus dem Lager Moria, dem „weltweit schlimmsten Camp für Geflüchtete“ auf Lesbos.  Dort unternehmen schon Kinder Selbstmordversuche – und keine der EU-Regierungen interessiert’s. 

Veröffentlicht unter Flüchtlinge | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Moria: das schlimmste Flüchtlingslager der Welt

„Griechenland: Ohne Hilfe der Familie geht gar nichts“

Reportage aus Athen: Auch nach dem Ende der Hilfsprogramme dominieren Sorgen vor der Zukunft den Alltag der Menschen. (kurier.at) Griechenland habe eine lange Reise hinter sich, sei nun aber in Ithaka angekommen, sagte der griechische Premier Alexis Tsipras diese Woche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für „Griechenland: Ohne Hilfe der Familie geht gar nichts“

Griechenland: Schluss mit Schmiergeld und Korruption

ARTE Re: Doku 

Veröffentlicht unter Griechenland | Kommentare deaktiviert für Griechenland: Schluss mit Schmiergeld und Korruption

Italienische Arbeiter*innengenossenschaft RiMaflow bedroht

Die italienische Arbeiter*innengenossenschaft RiMaflow, erlebt gerade einen heftigen Angriff und bittet deshalb um Unterstützung. Wie im Text unten erläutert wird, wurde der Direktor der Genossenschaft, Massimo Littieri, inhaftiert. Dies blockiert nahezu die gesamten Aktivitäten der Genossenschaft, eine der symbolstärksten rückeroberten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Italien, Selbstverwaltung | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Italienische Arbeiter*innengenossenschaft RiMaflow bedroht

Als die Chefs drohten, die Fabrik zu schließen, wurde sie von den Arbeitern übernommen

In der Augustausgabe der links-liberalen Zeitschrift „The Nation“ beschreibt der in Athen lebende Autor Patrick Strickland die Entstehungsgeschichte des von den Arbeitern selbstverwalteten Betriebes VioMe. Im Gespräch mit den Kollegen Sideris und Spiros Sgouras schildert er die einschneidenden Vorgänge bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Selbstverwaltung, VIO.ME | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Als die Chefs drohten, die Fabrik zu schließen, wurde sie von den Arbeitern übernommen

Nach dem Ende der „Rettungsprogramme“: Obdachlose in Athen

„Obdachlos in Athen“ (channel4.com) 

Veröffentlicht unter Griechenland | Kommentare deaktiviert für Nach dem Ende der „Rettungsprogramme“: Obdachlose in Athen

Rouvikonas lässt sich interviewen

Von Ralf Kliche Die anarchistische Gruppe Rouvikonas (Ρουβίκωνας, Rubikon) ist in Griechenland in den letzten Monaten durch spektakuläre politische Aktionen aufgefallen, die ihr viele Resonanz, Kritik und Zustimmung in den Medien und in der Bevölkerung eingebracht haben. Dazu gehörten Farbbeutel-Attacken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Kommentare deaktiviert für Rouvikonas lässt sich interviewen