Archiv des Autors: Monika

Fighting for Water Democracy

Anknüpfend an die 2013 erfolgreiche europäische Bürgerinitiative „right2water“ fand am 11.  Januar 2017  auf  Einladung der GUE/NGl-Gruppe (Grüne und Linke) im Europäischen Parlament eine Tagung gegen die Wasserprivatisierung und für „water democracy“ statt.  Es waren Wasser-Aktivisten, Umweltorganisationen, Gewerkschafter und Europa-Politiker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Privatisierung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fighting for Water Democracy

„Wasser-Privatisierung hinterlässt Schaden“

Gespräch mit Claus Kittsteiner im SR 2 Kulturradio (am 31. 1. 2017)

Veröffentlicht unter Griechenland | Kommentare deaktiviert für „Wasser-Privatisierung hinterlässt Schaden“

„Es ist doch klar, dass gesellschaftliche Mehrheiten nicht durch Fernsehdebatten oder Wahlkämpfe zustande kommen“

Interview mit E. Portaliou und M. Grigoraskou von griechischen Anti-Privatisierungs-Bündnissen (Okt. 2016) Raul Zelik Auf Einladung gewerkschaftlicher Basisgruppen und des „BUKO Internationalismus“ waren Mitte Oktober mehrere AktivistInnen von griechischen Anti-Privatisierungsinitiativen in Deutschland. Im Interview berichten Marianna Grigoraskou von der Betriebsgewerkschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Es ist doch klar, dass gesellschaftliche Mehrheiten nicht durch Fernsehdebatten oder Wahlkämpfe zustande kommen“

Das Riesenrad, das sich nicht dreht

In seinem Blog „Nachdenken über Griechenland“ veröffentlicht Niels Kadritzke, Redakteur von „Le Monde diplomatique“,  regelmäßig informative,  lesenswerte Beiträge. Hier ein Artikel vom 25. Januar 2017, der die aktuelle Situation Griechenlands eindrücklich beschreibt. „Wenn viele bei der nächsten Wahl für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Kommentare deaktiviert für Das Riesenrad, das sich nicht dreht

Argentinien zwingt Arbeiter in die Knie

15 Jahre nach der Übernahme droht der selbsterwalteten Fabrik Zanon das Aus: Der Staat gibt keine Kredite von Paula Varela, Buenos Aires »Im Zentrum unseres langen Kampfes stand immer auch die Einheit mit unseren arbeitslosen Schwestern und Brüdern«, erklärt Raúl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Internationalismus, Selbstverwaltung, VIO.ME | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Argentinien zwingt Arbeiter in die Knie