Solidarität nötig: Athener Busreinigungskräfte wieder im Streik

Proteste wegen nicht gezahlter Löhne und für Direktanstellung! 

Von: sozialismus info 17.12.2016

Athens BusreinigerInnen befinden sich nun schon in der fünften Streikwoche und halten täglich Proteste ab. Sie sind bei einem privaten Dienstleistungsunternehmen angestellt, dass für die öffentliche Busgesellschaft OSY arbeitet. Seit sieben Monaten warten sie vergeblich auf ihre Löhne. Die Geschäftsführung von OSY hält sie hin. Sie verspricht den Reinigungskräften, dass diese ihr Geld lediglich mit etwas Verzögerung erhalten werden und per Direktvertrag von OSY angestellt würden, nachdem dem aktuellen Dienstleister gekündigt worden ist.

Basierend auf Berichten der sozialistischen Zeitung Xekinima

Nach fünf Monaten ohne Lohnzahlung entschlossen sich die Reinigungskräfte sowie ihre Gewerkschaft SERKA, dass jetzt Schluss sein muss. Nach fünf Wochen täglicher Kämpfe, Streiks, Demonstrationen und Proteste vor den OSY-Büros und Ministerien ist es jetzt der siebte Monat ohne Lohnzahlung für die BusreinigerInnen.

Vollständiger Artikel

Dieser Beitrag wurde unter Griechenland, Griechenlandsolidarität, Internationalismus abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.