GSKK-Veranstaltung „Griechenland im Würgegriff“

Zur Vorstellung des Buchs „Griechenland im Würgegriff“ am 21.11. im DGB-Haus in Köln fanden sich 43 Personen ein, jung und alt, darunter etliche, die in den beiden Strukturen aktiv sind, die derzeit in Köln Solidaritätsarbeit mit der griechischen Bevölkerung organisieren: das Griechenland-Solidaritätskomitee, der Veranstalter des Abends, und der Antifa AK.
Beide Strukturen unterstützen den selbstverwalteten Betrieb Vio.Me in Thessaloniki. Zwei Vertreter dieses Betriebs nahmen ebenfalls an dieser Veranstaltung teil. Paul Kleiser stellte sein Buch vor und betonte dabei vor allem vier Aspekte:
* die Struktur der griechischen Bourgeoisie, die als stärkste Handelsbourgeoisie der Welt (gemessen an ihrem Anteil an der weltweiten Handelsflotte) sehr eng mit den Banken verflochten ist und von daher ein großes Interesse am Verbleib in der Eurozone sowie an den diversen Rettungspaketen für die (auch) griechischen Banken hat;
* die Umorientierung auf die EU unter den Pasok-Regierungen, u.a. um in den Genuss der EU-Agrarsubventionen zu kommen und das Ende der Sonderstellung Griechenlands nach dem Fall der Mauer, vor allem durch die massive Einwanderung aus den anderen Balkanländern;
* die De-Industrialisierung Griechenlands infolge des EU- und Euro-Beitritts und die Zerstörung der griechischen Wirtschaft und der Sozialsysteme seit der Schuldenkrise 2010;
* die Grundlagen für die Herausbildung der griechischen Nation –
auch Wurzel des Chauvinismus und Rassismus, die seit der vollen Personenfreizügigkeit in der EU ab 2007 massiv zugenommen haben.

Der zweite Teil der Veranstaltung wurde vom Kollegen Makis von Vio.Me bestritten. Er berichtete, wie es zur Betriebsbesetzung kam und über den Stand der Auseinandersetzungen um die Legalisierung der Besetzung. Die Kollegen suchen vor allem Vertriebskanäle für ihre biologischen Reinigungsprodukte, auch in anderen EU-Ländern, vor allem in Deutschland, Frankreich und Italien. Manfred Neugroda vom Griechenlandsolidaritätskomitee, der die Veranstaltung moderierte, erklärte für das GSKK, dass es sich engagieren wolle, solche Vertriebskanäle auch in Deutschland aufzubauen. Die Veranstaltung war äußerst informativ und man darf auf die Januarveranstaltung gespannt sein.

DSC21.Nov.13

Dieser Beitrag wurde unter Griechenland, Veranstaltungen, VIO.ME abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.