Schlagwort-Archive: Wasserprivatisierung

„Bis zum letzten Tropfen“

Brüssel übt im krisengeschüttelten Europa zunehmend politischen und wirtschaftlichen Druck auf öffentliche Versorgungsunternehmen aus und fordert, die Wasserversorgung zu privatisieren. Dabei ist die Lage paradox: Länder wie Deutschland und Frankreich, die in der Vergangenheit mit der Wasserprivatisierung experimentiert haben, führten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Griechenland, Privatisierung | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für „Bis zum letzten Tropfen“

Bis zum letzten Tropfen – Der geheime Wasserkrieg in Europa

Am Beispiel von sechs Ländern (Griechenland, Irland, Frankreich, Deutschland, Belgien, Portugal)  zeigt dieser Film, in welchem Maße der Kampf um das Wasser die gegenwärtige Debatte um Werte in Europa widerspiegelt. Ist Wasser Handelsware oder Menschenrecht? Entgegen ihren Lippenbekenntnissen handeln die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Griechenland, Privatisierung | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Bis zum letzten Tropfen – Der geheime Wasserkrieg in Europa

Neuigkeiten aus Thessaloniki

Bericht von Yiorgos Archontopoulos, Präsident der Wassergewerkschaft  von Thessaloniki,  Sept. 2017 (übersetzt aus dem Englischen) 1. Griechenland hat – im Mai 2017 – als letztes EU-Land die Direktive 2000/60 (Anmerkung GSKK: Europäische Wasser-Rahmenrichtlinie) für die Festsetzung der Wasserpreise zur Anwendung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Privatisierung | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Neuigkeiten aus Thessaloniki

Rolf Becker gegen die Wasserprivatisierung in Griechenland

Den Menschen in Griechenland mangelt es vielerorts an Wasser – der Zugriff des Kapitals darauf bedeutet nicht nur einen Eingriff in menschliche Grundrechte, sondern zugleich eine Steigerung der seit Jahren fortschreitenden Ausplünderung des Landes – statt mit militärischem diesmal mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Rolf Becker gegen die Wasserprivatisierung in Griechenland

Andrej Hunko gegen die Wasserprivatisierung in Griechenland

„Die Privatisierung des Wassers ist eine besonders menschenverachtende Form der Privatisierung von lebensnotwendigen Gütern. Trotzdem zwingen die EU-Institutionen und allen voran der deutsche Finanzminister, Wolfgang Schäuble, Griechenland zu diesem Schritt, im Austausch für die nächsten Kredittranchen. Diese Praxis finde ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Privatisierung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Andrej Hunko gegen die Wasserprivatisierung in Griechenland

Günter Wallraff zur Wasserprivatisierung in Griechenland

Günter Wallraff, der die Petition gegen die Wasserprivatisierung in Griechenland frühzeitig unterstützte, hat uns nun das folgende Statement übermittelt: „Menschenrechte sind unveräußerlich. Auch Wasser ist Menschenrecht. Aus diesem Grund darf nicht auch noch die Trinkwasserversorgung der Gier profitlüsterner, internationaler Konzerne ausgeliefert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Privatisierung | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Günter Wallraff zur Wasserprivatisierung in Griechenland

Wasserprivatisierung: EU trocknet Griechenland aus

Griechenland wird durch die EU-Institutionen und den IWF gezwungen, die kommunale Wasserversorgung für Athen und Thessaloniki zu privatisieren. Schon 2014 war das in Thessaloniki durch ein Referendum mit 98% der abgegebenen Stimmen verhindert worden. Auch gegenwärtig erhebt sich dagegen ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Privatisierung, Veranstaltungen GSKK | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Wasserprivatisierung: EU trocknet Griechenland aus