Schlagwort-Archive: Zwangsversteigerung

Aufbegehren gegen Ausverkauf

Junge Welt, 1.12. 2017 Proteste gegen Zwangsversteigerung von Wohnhäusern in Griechenland. PAME kündigt Generalstreik an von Alexandra Amanatidou, Athen In Athen und Thessaloniki sind am Mittwoch Proteste gegen die Zwangsversteigerung von Wohnhäusern eskaliert. In den Berufungsgerichten der beiden griechischen Städte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Armut, EU-Politik, Griechenland | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Aufbegehren gegen Ausverkauf

Erklärung zu VIO.ME, von Lucy Redler und Thies Gleiss*

Vio.Me ist ein gutes Beispiel, wie Arbeiterinnen und Arbeiter in Griechenland die Dinge mutig selbst in die Hand nehmen. Es ragt aus der ansonsten traurigen Entwicklung des politischen Aufbruchs in Griechenland und des Widerstandes gegen die EU- Zwangspolitik heraus. Vio.Me darf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, VIO.ME, Viome Erklärung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Erklärung zu VIO.ME, von Lucy Redler und Thies Gleiss*

Erklärung zu VIO.ME, von Margarita Tsomou*

„Die Initiative der VIOME Mitarbeiter*innen war über all die Jahre der Krise hinweg, ein herausragendes Beispiel für Selbstverwaltung und Solidarität weit über Griechenland hinaus. Es wäre fatal die funktionierende Produktion von Reinigungsmittel samt dem eingegliederten Solidaritätsnetzwerk durch die Zwangsveräußerung zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Griechenlandsolidarität, VIO.ME, Viome Erklärung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Erklärung zu VIO.ME, von Margarita Tsomou*

Erklärung zu VIO.ME, von Tom Strohschneider (Chefredakteur der linken Tageszeitung „neues deutschland“)

Das Engagement der Beschäftigten von VIO.ME zeigt, dass sich Widerstand lohnt und dass Selbstverwaltung funktioniert. Die Fabrik war und ist deshalb auch für Linke in der Bundesrepublik ein kleiner aber wichtiger Leuchtturm der Hoffnung – sie bezeugt: Alternativen sind möglich. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenlandsolidarität, VIO.ME | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Erklärung zu VIO.ME, von Tom Strohschneider (Chefredakteur der linken Tageszeitung „neues deutschland“)

Hände weg von VioMe: Abschluss für Unterschriften und Erklärungen zum 30.09.

Solidaritätserklärung: Hände weg von Viome! In Absprache mit den Kollegen von VioMe wollen wir die Unterschriftensammlung und die Abgabe von Solidaritätserklärungen zum 30.09.2017 beenden. Bisher ist es den Kollegen gelungen, den Antritt des Zwangsversteigerers abzuwenden. Dazu haben in erster Linie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, Selbstverwaltung, VIO.ME | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Hände weg von VioMe: Abschluss für Unterschriften und Erklärungen zum 30.09.

Das GSKK beim Edelweisspiratenfestival 2017

Zum dritten Mal nahm das Griechenlandsolidaritätskomitee Köln (GSKK) an dem Edelweißpiratenfestival 2017 im Kölner Friedenpark teil. Dabei handelt es sich um ein Festival zur Erinnerung an die mutigen, unangepassten Jugendlichen während der NS-Diktatur in Köln. Weitere Informationen hier Der Fokus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, VIO.ME | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das GSKK beim Edelweisspiratenfestival 2017

SoZ – Sozialistische Zeitung – VioMe vor der Entscheidung

von Manfred Neugroda Seit Mai 2011 halten die Arbeiter den Betrieb VioMe im griechischen Thessaloniki besetzt (die SoZ berichtete mehrfach zuletzt in SoZ 3/2016), seit Februar 2013 produzieren sie in Eigenregie und als Arbeiterselbstverwaltung Seifen und Reinigungsmittel, seit letztem Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland, VIO.ME | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für SoZ – Sozialistische Zeitung – VioMe vor der Entscheidung